Siedlung

Der demographische Wandel und der steigende Komfortanspruch der Menschen in Bezug auf Wohnraum, Arbeit, Freizeitgestaltung und Mobilität generieren immer neue Herausforderungen. Denn Eines bleibt gleich - der Platz, den wir zu Verfügung haben. Um der Zersiedelung der Vergangenheit Einhalt zu gebieten, die auf Kosten der Landschaft und der Natur zum heutigen Siedlungsband Rheintal beigetragen hat, gilt es nun Gegensteuer zu geben.

Anstatt sich auszubreiten, muss der Platz, den wir beanspruchen möglichst effizient genutzt werden. Gleichwohl soll die äusserst hohe Lebensqualität beibehalten, oder gar weiter ausgebaut werden. Mit intelligenten Konzepten können heute Siedlungen entstehen, welche Wohnraum, Gewerbe, Grünzonen und Erschliessung so miteinander kombinieren, dass Kulturland geschont und die Zersiedlung gestoppt werden kann.

Chancen auf einen Blick

Die "Siedlungsentwicklung nach Innen" bringt zahlreiche Vorteile mit sich:

Kostenreduktion - da bereits erschlossenes und genutztes Siedlungsgebiet intensiver ausgenützt wird

Standortqualität - da durch Stopp der Siedlungsausdehnung wertvolle Landwirtschafts-, Natur- und Erholungsräume erhalten bleiben

Versorgungsvielfalt - da durch die erhöhte Nutzungsdichte das Angebot für Gewerbe und Dienstleistungen ausgebaut werden kann

Umweltentlastung - da aufgrund kürzerer Wege Verkehr vermieden und Emissionen verringert werden können